Schließen
Sponsored

Faszientraining

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 2 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Weiterbildung „Faszientraining“ vermittelt ihren Teilnehmern umfassende Kenntnisse über die Funktionsweise von Faszien. Faszien umhüllen Knochen, Muskeln und Organe und halten damit unseren Körper zusammen, indem sie stützen und verbinden. Wenig überraschend, dass sich die Faszien auf unsere Leistungsfähigkeit, die Verletzungsprophylaxe und Rehabilitation auswirken. Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Trainer und Sportler, die bereits eine Lizenz im Fitnessbereich oder in einer anderen Sportart besitzen und sich im Faszientraining spezialisieren möchten. Sie erhalten dort Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse, lernen die Grundlagen des Faszientrainings sowie diagnostische Maßnahmen kennen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Fernlehrgang „Faszientraining“ dauert insgesamt 2 Monate und kann im Mai oder November in München und Düsseldorf aufgenommen werden. Er besteht aus einer Selbststudienphase anhand von Studienheften im ersten Monat sowie einer anschließenden Präsenzphase. Die einmonatige Präsenzphase lautet „Faszientraining in der Praxis“ und schließt mit der Lizenz-Prüfung ab. Die Teilnehmer haben Zugang zum Online-Campus und können dort ihr Studium verwalten.

Thematische Schwerpunkte der Weiterbildung:
• Beschaffenheit/Unterteilung/Funktionen von Faszien
• Myofasziale Linien
• Grundprinzipien des Faszientrainings: Selbstmassage, Stretching, praktische Anwendungen, Trainingsprogramme, Zusatztools
• Diagnostik/Therapie: Fasziendistorsionsmodell, Verlauf, Chronifizierung, Körpersprache, Diagnostik, Behandlung, Fallbeispiele

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

• Mindestalter von 18 Jahren
• Abschluss als Sport- oder Gymnastiklehrer oder
• Ausbildung zum Physiotherapeuten oder
• anerkannte Ausbildung zum Fitnesstrainer oder
• vergleichbarer Abschluss

Die Studiengebühren für den Lehrgang betragen 458,00€.

zurück zur Hochschule