Gesundheitsbetriebswirt

Abschluss

Diplom

Dauer

13 Monate

Art

Fernlehrgang

Da sich der Gesundheitssektor und seine Rahmenbedingungen kontinuierlich im Wandel befinden, ist wirtschaftliches Denken und Handeln in all seinen Einrichtungen erforderlich. Der Fernlehrgang „Gesundheitsbetriebswirt“ richtig sich vor allem an Mitarbeiter aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die eine Führungsposition in der Gesundheitsbranche anstreben. Als Gesundheitsbetriebswirt nehmen Sie eine wichtige Schlüsselposition zwischen Geschäftsführung und operativer Ebene ein. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die dafür notwendigen betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse, wie auch Kompetenzen im Controlling, Rechnungswesen und Recht. Hinzu kommt das branchenspezifische Wissen in der Gesundheitswirtschaft, wie die Managementmethoden im Gesundheitswesen oder Alten-, Pflege- und Versorgungsmanagement. Mit dieser kaufmännischen Zusatzqualifikation können Sie eine verantwortungsvolle und eigenständige Tätigkeit in einer Gesundheits- oder Pflegeeinrichtung übernehmen.

Überblick über den Studiengang

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang dauert insgesamt 13 Monate und startet jeweils im April und Oktober. Er ist modular aufgebaut. Neben dem Selbststudium anhand von Studienheften und Online-Vorlesungen finden zwei Präsenzphasen an verschiedenen Auswahlterminen statt. Die erste Präsenzphase widmet sich den Managementmethoden im Gesundheitswesen und Controlling. Die zweite Präsenzphase dient der Patientenbetreuung und dem Teambuilding.

Thematische Schwerpunkte des Fernstudiums:
• Betriebswirtschaftslehre
• Rechnungswesen und Controlling
• Unternehmensführung
• Personalmanagement
• Marketing
• Recht
• VWL und BWL im Gesundheitswesen
• Managementmethoden im Gesundheitswesen
• Management von medizinischen Einrichtungen
• Versorgungsmanagement
• Alten- und Krankenpflegemanagement

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

• Schulabschluss
• Abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife

Die Studiengebühren für den ganzen Lehrgang betragen 2.184 €. Hinzu kommt eine einmalige Prüfungsgebühr von 150 €.

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de