Sportkommunikation

Abschluss

Diplom

Dauer

12 Monate

Art

Fernlehrgang

Wie in vielen Branchen ist auch im Sport die Kommunikation über verschiedene Social-Media-Kanäle mittlerweile zu einem festen Bestandteil der PR-Arbeit geworden und nicht mehr aus dieser wegzudenken. Wer aktuelle Trends erkennt und diese effektiv als Teil der eigenen Kommunikationsstrategie umsetzen kann, positioniert sich optimal auf dem Markt und vergrößert seine Reichweite enorm. Ein zielgruppenorientiertes Marketing- und Kommunikationskonzept ist daher von großer Bedeutung im Sportbusiness.

Um dieses erfolgreich zu gestalten, ist fundiertes Fachwissen nötig. Mit der Weiterbildung „Sportkommunikation“ lernen Sie verschiedene Aspekte, Instrumente und Kanäle der Kommunikation im Sportbusiness kennen. Nach Abschluss der Weiterbildung empfehlen Sie sich bei Agenturen, Sportvereinen und –clubs als kompetenter Mitarbeiter.

Erwerben Sie aktuelles Fachwissen aus dem Bereich Sportkommunikation und qualifizieren Sie sich so für die Arbeit im Sportbusiness!

Überblick über den Studiengang

Lehrgangsverlauf

Mit der Weiterbildung „Sportkommunikation“ erwerben Sie in nur zwölf Monaten fundierte Kenntnisse rund um Kommunikation und PR im Sportbusiness. Zu den behandelten Inhalten gehören:

  • Social Media
  • Digitale Vermarktung im internationalen Kontext
  • Medienarbeit in Vereinen und Verbänden
  • Krisenkommunikation im Sport
  • Sportmedien im digitalen Wandel
  • Mitglieder- und Fan-Management im Sport

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich vor allem an

  • Mitarbeiter und Manager von Vereinen
  • Pressesprecher und Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation
  • Sportdirektoren
  • Leistungssportler
  • Quereinsteiger

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de