Schließen
Sponsored

Prävention & Gesundheitspsychologie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Aufgrund der Anhäufung von psychosozialen Problemen, wie Depressionen, Suchterkrankungen, Burnout oder chronischen Krankheiten und der daher notwendigen Neuausrichtung der Gesundheitssysteme entsteht auch eine Veränderung im Bereich der gesundheitsbezogenen Informationsbedürfnisse. Gefragt ist Gesundheitskompetenz – also die Fähigkeit, im täglichen Leben Entscheidungen zu treffen, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken – zu Hause, in der Gemeinschaft, am Arbeitsplatz, im Gesundheitssystem und in der Gesellschaft ganz allgemein.

Der Bachelor-Fernstudiengang Prävention und Gesundheitspsychologie, der staatlich und international voll anerkannt sowie AHPGS-akkreditiert ist und mit dem Bachelor of Arts abschließt, kombiniert fachliche Inhalte aus der Prävention und der Gesundheitspsychologie mit Inhalten der Betriebswirtschaftslehre und dem Management.

Ein Studium an der SRH-Fernhochschule ist besonders für Berufstätige sehr attraktiv, da das Fernstudium durch das bewährte Mobile-Learning-Konzept der Hochschule ein zeit- und ortsungebundenes Studieren ermöglicht. Zusätzlich zu den wenigen regelmäßigen Präsenzveranstaltungen können die Studierenden selbst entscheiden, ob sie an den optional angebotenen Vorlesungen in einem der zahlreichen Studien- und Prüfungszentren teilnehmen. Da das Netz an Studienzentren stetig weiter ausgebaut wird, kann nun auch in Wien, dem Standort des ersten Studien- und Prüfungszentrums in Österreich, an Prüfungen, Vorlesungen und der dortigen Studienberatung teilgenommen werden.

Alles Wissenswerte zum Fernstudium an der Mobile University erfahren Sie bei unseren regelmäßigen Online-Infoabenden – kostenlos, unverbindlich und bequem von zu Hause aus. Am besten melden Sie sich gleich zum nächsten Info-Webinar an.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Auf dem Weg zum Bachelor befassen sich die Studierenden mit den Fachgebieten Prävention und Gesundheitspsychologie, ergänzt durch weitere für Fach- und Führungsaufgaben wichtige Handlungs- und Sozialkompetenzen, interdisziplinärem Wissen aus relevanten Bezugswissenschaften sowie den Inhalten der jeweiligen Spezialisierung.

Mit den drei angebotenen Spezialisierungen 

  • Gesundheits- und Patientencoaching, 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie 
  • Führung und Gesundheit

werden zentrale Bereiche der Prävention und Gesundheitspsychologie aufgegriffen und vertieft. Die Studierenden lernen die wissenschaftlichen Theorien des jeweiligen Bereichs kennen und werden befähigt, dieses Wissen in handlungspraktischen Zusammenhängen in die Praxis umzusetzen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife 
  • Alternativ: Abschluss einer Berufsausbildung in Verbindung mit einer beruflichen Weiterbildung nach § 59 LHG Baden-Württemberg

Studiengebühren

Ι Flex 1: 388 Euro pro Monat über 36 Monate, 13.968 Euro gesamt
Ι Flex 2: 299 Euro pro Monat über 50 Monate, 14.950 Euro gesamt

Wichtige Informationen

  • Die Veranstaltungen finden im Studienzentrum Wien statt
  • Es gibt eine österreichische Studienberatung
  • Optionale Infoveranstaltungen in Wien
  • Optionale Seminare und Networking-Events in Wien
  • Alle Prüfungen können in Wien abgelegt werden
  • Alle Studiengänge sind in Österreich anerkannt

zurück zur Hochschule