Schließen
Sponsored

Wirtschaftsrecht: Immobilienrecht

  • Abschluss MBA
  • Dauer 14 Monate
  • Art Fernstudium

Die Immobilienbranche befindet sich im Wandel und gefragt sind qualifizierte Berater, die an der Schnittstelle zwischen Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft und Recht agieren. Wenn Sie sich neben dem Beruf auf den Bereich Immobilienrecht spezialisieren und sich neue Karrieremöglichkeiten eröffnen möchten, ist das MBA Studium Wirtschaftsrecht an der FH Burgenland das passende für Sie. Hier erwerben Sie in kurzer Zeit die notwendigen Kompetenzen, um leitende oder beratende Tätigkeiten in der Immobilienwirtschaft zu übernehmen. Dafür lernen Sie relevante Rechtsvorschriften, wie beispielsweise das Maklerrecht, Mietrechtsgesetz und verbraucherschutzrechtliche Aspekte des Vertrags- und Immobilienrechts kennen. Weiterhin belegen Sie betriebswirtschaftliche Kurse und bekommen einen Einblick in mögliche Finanzierungsformen sowie den Ablauf von Kreditvergaben. Nachdem Sie Ihre Grundlagen- und Wahlmodule abgeschlossen haben, erarbeiten Sie innerhalb von zwei Monaten Ihre Master-Thesis in Form einer wissenschaftlichen Projektarbeit. Mit Ihrem MBA Abschluss erweitert sich Ihr Einsatzgebiet. Sie können u.a. in öffentlichen Verwaltungen, Immobiliengesellschaften, Notariaten und Gerichten tätig werden oder den Schritt in die Selbstständigkeit wagen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das MBA Studium dauert insgesamt 14 Monate und kann flexibel neben dem Beruf absolviert werden. Sie können das Studium jederzeit beginnen und die Studiendauer gegebenenfalls auf drei Jahre verlängern. Im online betreuten Fernstudium belegen Sie acht Online-Kurse und können Ihren Studienplan flexibel organisieren. Nach den 12 Monaten widmen Sie sich Ihrer Master Thesis, die Sie als wissenschaftliche Praxis-Projektarbeit abgeben. Die mündliche Abschlussprüfung findet ebenfalls online statt.

Die Studierenden belegen zunächst fünf Grundlagenmodule. Diese decken folgende Themenbereiche ab:

  • Datenschutzgesetz & EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Unternehmensrecht
  • Arbeitsrecht
  • Projekt- & Zeitmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Zudem kann pro MBA-Lehrgang eine der folgenden vier Spezialisierungen gewählt werden:

  • Spezialisierung Internet- und Medienrecht
  • Spezialisierung Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht
  • Spezialisierung Immobilienrecht
  • Spezialisierung Wirtschaftsrecht 

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • Matura/Abitur + 5 Jahre Berufspraxis oder
  • Akademischer Lehrgang + 3 Jahre Berufspraxis oder
  • Studienabschluss (Bachelor, Mag. Dipl.-Ing. etc.) oder
  • Zulassung ohne Matura: mind. 21 Jahre + 5 Jahre Berufspraxis + schriftlicher Aufnahmetest (ein Wirtschaftsbuch lernen)

Kosten: € 8.900 plus € 300 Exam-Software = € 9.200

zurück zur Hochschule