MBA Tourismus in Wien gesucht?

Abschluss

MBA

Studiengang

Tourismus

Bundesland

Wien

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.

 

 

Weiterlesen...

Tourismus

Österreich ist geprägt vom Tourismus und auch im Bereich der ortsunabhängigen Tourismus-Studiengänge ist das Angebot groß – ob Fernstudium, berufsbegleitend, Bachelor oder Master. Diese beschäftigen sich zum Beispiel mit bestimmten Sparten wie dem Tourismusmanagement, der Tourismuswirtschaft oder speziellen Themen wie dem Gesundheitstourismus.

Alle Infos, alle Anbieter

Informieren Sie sich am besten gleich in unserem ausführlichen Artikel zum Fernstudium Tourismus zu Studieninhalten, Anforderungen, Ablauf sowie zu den Kosten eines Tourismus Studiums und finden Sie in unserer großen Datenbank mit allen Anbietern den perfekten Studiengang!

Besonders beliebt unter den Fernstudiengängen ist das Tourismusmanagement-Studium. Hier erwerben Sie Fachwissen über den Freizeitbranche und die wirtschaftlichen Hintergründe wie auch wichtige soziale Kompetenzen. Als Absolvent eröffnen sich Ihnen nach dem Tourismus Fernstudium abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder im Marketing, in Hotels, bei Reiseveranstaltern, Tourismusverbänden und vielen mehr.

Weiterlesen...

Hochschulen in Wien

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Wien

Wien ist gleichzeitig Bundesland und Bundeshauptstadt von Österreich. Bis 1922 gehörte es noch zu Niederösterreich. Es ist zwar das kleinste Bundesland, hat jedoch mit 1,8 Millionen die meisten Einwohner. Wien teilt sich in 23 Stadtbezirke, die sich auf einer Fläche von ca. 415 km² erstrecken. Die Stadt liegt an den nordöstlichen Ausläufern der Alpen, im Nordwesten des Wiener Beckens und Großteils südlich der Donau. Das Stadtgebiet erstreckt sich außerdem nahe dem Wienerwald sowie vor den Höhen des Wienerbergs. Die Mischung aus Weltstadt und ländlichem Charme ist charakteristisch für die Stadt, die auch politisches Zentrum Österreichs ist. Wien ist ein beliebtes Touristenziel und eine wichtige Kulturstadt mit zahlreichen Museen, Theatern, prachtvollen Bauten und historischen Sehenswürdigkeiten, die an Kaisers Zeiten erinnern. Darüber hinaus ist Wien auch Musikhauptstadt und bekannt für seine Oper, das musikalische Schaffen von Mozart und Haydn sowie den Wiener Walzer.

Studieren in Wien

In keinem österreichischen Bundesland befinden sich mehr Hochschulen als in Wien. Es gibt gleich zehn staatliche Universitäten, vier Privatuniversitäten und sechs Fachhochschulen. Die Universität Wien wurde bereits 1365 von Rudolf IV gegründet und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Hier studieren knapp 94.000 der insgesamt rund 190.000 Studierenden Wiens. Neben der großen Studienauswahl ist natürlich auch die hohe Wiener Lebensqualität ein Pluspunkt. Das Frühstücken im Kaffeehaus, der Besuch von Live-Konzerten oder das Flanieren durch die Stände des Naschmarkts gehören hier schon mal zum Studentenalltag dazu. 

Alle Hochschulen in Wien

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de