Kann man ein Fernstudium verlängern?

Der Doppelbelastung aus Studium und Beruf entgegenkommen: Ist es möglich die Studiendauer eines Fernstudiums zu verlängern?

Ein Fernstudium setzt nicht nur Disziplin voraus, sondern auch, dass man sich ein bestimmtes Maß an Zeit täglich bzw. wöchentlich für das Studium reserviert. Da aber sowohl der berufliche als auch der private Alltag nicht immer langfristig im Voraus planbar sind, ist es manchmal nötig eine Pause einzulegen oder die Studienzeit zu reduzieren. Die Folge: Das Fernstudium muss sich verlängern.

Das wissen auch die Fernhochschulen und bieten deshalb ihren Studierenden die Möglichkeit, das Fernstudium zu verlängern. Die Verlängerung der Regelstudienzeit ist ein der Regel kostenlos.

Die IUBH Fernstudium bietet die kostenlose Verlängerung in all ihren Studienprogrammen. So kann ein Bachelor mit einer Regelstudienzeit von 36 Monaten (Vollzeit) um weitere 36 Monate bzw. von 72 Monaten (Teilzeit) um weitere 18 Monate verlängert werden. In der Verlängerungszeit können Sie alle Studienangebote weiter wahrnehmen, Prüfungen ablegen und die Abschlussarbeit einreichen.

Auch die FernUni Hagen, die mit dem Zentrum für Fernstudien Österreich kooperiert, bietet die Möglichkeit, Kurse kostenlos zu wiederholen, wenn noch keine Prüfung in diesem Modul abgelegt wurde, um den Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich während des Studiums Freiräume für private und berufliche Verpflichtungen zu schaffen. Erst ab der siebten Modul-Wiederholung werden Gebühren erhoben.

Das sollten Sie bedenken: Je nach Hochschule kann es sein, dass einige Kurse nur einmal pro Jahr – also nur jedes zweite Semester – angeboten werden!

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de