Schließen
Sponsored

Finanzmanagement

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Eine der wichtigsten Abteilungen eines Unternehmens stellt sicherlich der Bereich der Finanzen dar. Wer hier arbeitet, hat eine Aufgabe mit großer Verantwortung, denn richtig wirtschaften, will gelernt sein. Und um zwischen Steuern, Umsatz und Ausgaben den Überblick nicht zu verlieren, sind die meisten Firmen auf kompetente Expert*innen angewiesen, die auch bei großen Zahlensummen immer einen kühlen Kopf bewahren. Wenn du also Spaß an Wirtschaftsthemen, Steuerrecht und ein Interesse an Mathematik und Statistik hast, dann wird der Bachelorstudiengang Finanzmanagement vielleicht genau das sein, was du suchst. In 6 Semestern, welche flexibel verlängert werden können, bekommst du alles an die Hand gelegt, was du brauchst, um später in der Unternehmensfinanzierung oder auch in der Steuerberatung tätig zu werden. Dabei organisierst du dir dank des Modells Fernstudium alles ganz bequem von Zuhause aus und kannst dir auch neben Beruf oder Familie deinen Karriereweg in die spannende Welt der Finanzen ebnen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf (mit evtl. Schwerpunkten)

In deinem Studium belegst du Module aus den Bereichen BWL, VWL und Finanzbuchhaltung. Hierbei wirst du mit ganz viel wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen ausgestattet. Hinzu kommen Fächer wie Statistik und Mathematik, damit du später auch bei großen Summen immer den Überblick behältst. In deinen Managementseminaren lernst du dann, wie man ein Unternehmen richtig führt und organisiert und wenn du dann einen Kurs zu Entrepreneurship besuchst, bekommst du vielleicht selbst Lust darauf, einmal eine Führungsposition zu übernehmen. Weil dies heutzutage aber nicht ohne einige Soft Skills funktioniert, ist in deinem Studium auch für die Ausbildung dieser Fähigkeiten gesorgt – ob im Fach „Selbstmanagement“ oder „Rhetorik & Kommunikation“, am Ende deines Studiums glänzt du nicht nur mit allerlei Wirtschaftswissen, sondern weißt auch ganz genau, wie du dich und dein Talent richtig verkaufst. Da das Studium Finanzmanagement als Fernstudium absolviert wird, kannst du deinen Stundenplan selbst gestalten und dir das Lernen zeitlich und ortsunabhängig flexibel einteilen. Dank Online-Seminaren, einer virtuellen Lernplattform und umfassenden und detailierten Lehrmaterialien, kannst du also selbst neben einem Job oder familiären Verpflichtungen deinen Karriereträumen uneingeschränkt nachkommen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um dein Bachelorstudium des Finanzmanagements antreten zu können, benötigst du entweder die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Solltest du kein Abiturzeugnis besitzen, kannst du auch mit dem Nachweis einer zweijährigen Ausbildung und dreijähriger Berufstätigkeit oder einer Eignungsprüfung zum Studieren zugelassen werden. Zudem kann dich eine Meisterprüfung oder eine vergleichbare Fortbildung für die Zulassung qualifizieren.

Kosten:

Es gibt drei verschiedene Kostenmodelle, die sich in der Anzahl der zu studierenden Semester unterscheiden. Das Vollzeitmodell setzt 6 Semester Studienzeit voraus und kostet 350 Euro im Monat. Das schnelle Teilzeitmodell dauert 9 Semester mit einer Gebühr von 250 Euro monatlich und im langsamen Teilzeitmodell hast du 12 Semester Zeit dein Studium zu absolvieren und bezahlst 200 Euro im Monat. Zu allen Möglichkeiten kommen eine Einschreibegebühr und eine Anmeldegebühr zur Thesis über jeweils 300 Euro hinzu.

zurück zur Hochschule