Fernstudium Betriebswirtschaft

Die Betriebswirtschaft zählt zu den beliebtesten Studienfächern in Österreich – nicht nur als "normales" Präsenzstudium, sondern auch als Fernstudium. Wir haben auf dieser Seite alle BWL-Fernstudiengänge, berufsbegleitende Präsenzstudiengänge und dazu auch noch viele wichtige Infos aufgeführt.

"Wer nichts wird, wird Betriebswirt?" Quatsch – die BWL bietet so viele verschiedene Berufschancen wie kaum ein anderes Studienfach. Kein Wunder, dass auch ein BWL Fernstudium auf der Liste der nachgefragten Studiengänge sehr weit oben steht.

Was macht die Betriebswirtschaftslehre aus? Sie ist sehr stark erweiterbar. Man startet im BWL (Fern-)Studium mit den Grundlagen der Ökonomie und kann sich dann in den höheren Semestern meist genau passend zu den eigenen Interessen spezialisieren. Von Marketing über Controlling bis Personalmanagement gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten.

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Voraussetzungen

Es gibt verschiedene Wege, die zum BWL Fernstudium führen. Dabei kommt es darauf an, ob man einen Bachelor oder Master/MBA studieren will:

Bachelor

Die Matura ist der einfachste Weg ins Fernstudium. Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Möglichkeiten:

  • Studienberechtigungsprüfung
  • Berufsreifeprüfung
  • Berufliche Qualifikation und Praxis

Wichtig zu wissen ist, dass es durchaus einen Unterschied macht, ob man an einer österreichischen oder deutschen Fernhochschule studieren möchte.

Master

In den meisten Fällen sollten Sie für ein Master Fernstudium ein abgeschlossenes Erststudium (Bachelor, Diplom, etc.) vorweisen. Für manche Master brauchen Sie auch ein oder mehrere Jahre Berufserfahrung. Vereinzelt gibt es sogar die Möglichkeit, einen Master ohne das Erststudium aufzunehmen.

Studieninhalte

Was lernt man in einem BWL Fernstudium? Alles, was man für die Übernahme von Managementaufgaben in einem Unternehmen benötigt. Die Betriebswirtschaftslehre ist inhaltlich sehr breit gefächert, sodass man sich nach einem Grundstudium, in dem in den ersten Semestern Basiswissen der Ökonomie vermittelt wird, mit individuellen Schwerpunkten genau auf die gewünschte Berufsrichtung spezialisieren kann.

Zu den Studieninhalten zählen:

Finanzierung: Wie berechnet man, ob eine Investition sich auch auszahlt und wie hoch z. B. die Kosten für ein neues Produkt sein dürfen?

Rechnungswesen & Buchhaltung: Geldein- und -ausgänge sind Alltag in der Firmenwelt. Wie behält man die Übersicht, wie erstellt man eine Bilanz und wie sortiert man die Buchungen nach Kennzahlen?

Marketing: Wer Produkte oder Dienstleistungen verkaufen will, der muss von Kunden gefunden werden oder gezielt auf sich aufmerksam machen. Wie spricht man Zielgruppen an? Welche Werbe- und Marketingformen gibt es?

Wirtschaftsmathematik: Natürlich gehört auch die Mathematik zum Fernstudium BWL, z. B. zur Berechnung von Kosten und Preisen.

Wirtschaftsrecht: Handelsrecht oder auch Privatrecht sind Teile des Studiums. Wer ist verantwortlich, wenn ein Produkt bei der Lieferung kaputt geht? Was sind die Unterschiede zwischen GmbH, AG und anderen Unternehmensformen?

Kosten

Den Hauptteil der Kosten für ein BWL Fernstudium machen die Studiengebühren aus. Es gibt nämlich leider kein komplett kostenloses Fernstudium in diesem Bereich. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Hochschulen und Anbietern. Bei den großen privaten Fernhochschulen liegen die Gebühren, je nach Bachelor oder Master, zwischen 10.000 und 14.000 Euro. Es gibt aber auch, z.B. an der FernFH oder dem Studienzentrum für Fernstudien, günstigere Fernstudiengänge, deren Kosten zwischen 1.800 und 2.500 Euro liegen.

Was man wissen sollte: Nicht immer ist das günstigste BWL Fernstudium auch das beste. Umgekehrt muss natürlich ein hoher Preis nicht für die beste Qualität stehen. Man sollte sich von allen in Frage kommenden Hochschulen Informationsmaterial bestellen und dann vergleichen, welcher Fernstudiengang für einen individuell die besten Chancen bietet.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z.B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende BWL Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de