Schließen
Sponsored

Journalismus

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 7 Semester
  • Art Blended Learning, Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium

Ein Bachelor in Journalismus an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) bietet Ihnen eine vielfältige Qualifizierung, die Sie optimal für die verschiedenen Bereiche des Journalismus vorbereitet – seien es Printmedien, digitale Medien oder Radio. Absolvierende des Studiengangs können außerdem Fuß in PR, Politik oder Wirtschaft fassen. Ihnen werden in den ersten Semestern journalistische Grundlagen an die Hand gegeben, die Sie später in selbstgewählten Schwerpunkten vertiefen können. Während des Studiums haben Sie zudem Kontakt zu Expert*innen aus der Wirtschaft.
Am Ende steht eine Bachelorthesis an, mit der Sie den Bachelor of Arts abschließen. Damit stehen Ihnen für Ihre Berufswünsche im Journalismus alle Türen offen.

Karriereaussichten:

  • Online-Medien
  • Print-Medien
  • Kultur- und Sportjournalismus
  • Social-Media-Bereich
  • PR-Agenturen
  • Streamingdienste

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Das Studium verläuft abwechselnd virtuell und in Präsenz, mit zehn Präsenzseminaren und idealerweise 30 Credit Points (ECTS) pro Semester.
Die virtuellen Phasen dauern ca. vier Wochen. Bei den Präsenzphasen wird zwischen physischer Präsenz am Standort und virtueller Präsenz unterschieden: Es gibt pro Semester 5 x 2 Präsenztage (jeweils 9 – 18 Uhr) und 5 x 2 virtuelle Präsenzen. In den ersten vier Semestern erwerben Sie journalistische Basiskenntnisse, die die Grundlage bilden für die spätere Vertiefung in selbstgewählte Schwerpunkte. Diese Vertiefung folgt im fünften Semester, für die Sie aus vier verschiedenen Schwerpunkten wählen können (siehe unten). Im sechsten Semester gehen Sie in die Praxis und arbeiten vor Ort in einem Unternehmen. Abschließend steht im siebten Semester die Bachelorarbeit an, auf die Sie detailliert vorbereitet werden.

Inhalte werden auf abwechslungsreiche Art vermittelt, etwa durch Fallstudien, Planspiele und Zukunftswerkstätten. Die HAM arbeitet mit über 180 Expert*innen aus der freien Wirtschaft zusammen, von deren Wissen und Erfahrung Sie während des Studiums profitieren.

Studieninhalte

  • Grundlagen der Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung
  • Kommunikationswissenschaft & Mediensysteme
  • Recherche und Investigativer Journalismus
  • Medien- und Presserecht
  • Radio & Podcast
  • Global Challenges & Future Skills
  • Qualität und Ethik im Journalismus
  • TV-, Video-, Webvideo- und Smart-Video im Journalismus
  • Nationale und internationale Sportorganisation & -strukturen

Schwerpunkte

Sie wählen einen der folgenden Schwerpunkte als Vertiefung für Ihr Studium:

  • Sportjournalismus
  • Wissenschaftsjournalismus
  • Technikjournalismus
  • Wirtschafts-Politik-Finanzjournalismus

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife: Abitur
  • Fachhochschulreife: Fachabitur (mit in Bayern anerkannter Prüfung)
  • Fachgebundene Hochschulreife (mit in Bayern anerkannter Prüfung)
  • Spezielle Voraussetzungen für das Studieren ohne Abitur (nähere Infos auf der Hochschulwebsite)
  • Äquivalente Abschlüsse aus dem Ausland

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für den B.A. in Journalismus an der HAM variieren je nach Studienmodell.

  • Vollzeitstudium: 495 Euro/Monat
  • Teilzeitstudium: 296 Euro/Monat
  • Dual-kooperatives Studium: ab 0 Euro/Monat, da die Praxisunternehmen häufig die Studiengebühren übernehmen

Es kommen jeweils einmalige Anmelde- und Prüfungsgebühren von je 300 Euro bzw. 495 Euro hinzu.

zurück zur Hochschule