Fernstudium Informatik

Finden Sie mit uns ein Fernstudium oder anderes berufsbegleitendes Studium der Informatik. Wir informieren Sie über die Studienrichtung und listen Ihnen alle in Frage kommenden Anbieter auf!

Wer Informatik studieren möchte, hat eine große Auswahl an Fachrichtungen zur Verfügung: Die Bandbreite für ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium in Österreich reicht von Technischer Informatik über Wirtschaftsinformatik bis hin zu Elektronik und Wirtschaft. Vermittelt werden also viele Aspekte der Informatik – Sie müssen sich nur entscheiden, was davon Sie am meisten interessiert oder in Ihrer beruflichen Laufbahn bestmöglich voranbringt. Alle Anbieter zum Vergleichen finden Sie hier!

Studium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

Im Informatik Studium erwartet Sie ganz allgemein gesagt die Lehre von Informations- und Kommunikationstechnologien. Je nach Studienschwerpunkt kann dies mit Technik, Elektronik, Wirtschaft oder IT kombiniert sein. Fast alle Studiengänge haben jedoch auch eine wirtschaftliche Ausrichtung, um Sie bestmöglich auf Ihre Karriere in entsprechenden Unternehmen vorzubereiten.

Für ein Informatik Studium sollten Sie genügend technisches Verständnis, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit mitbringen, sich in komplexe Prozesse hineinzudenken. Zu den Zugangsvoraussetzungen zählen – auch beim Fernstudium – die Universitätsreife (Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungszeugnis) oder einschlägige berufliche Qualifikationen mit Zusatzprüfungen.

Um aufgenommen zu werden, müssen Sie in den meisten Fällen eine Bewerbung verfassen und einen Eignungstest bestehen. Das Fernstudium der Informatik dauert durchschnittlich 4 bis 6 Semester. Es kann allerdings Präsenztermine vor Ort (wie ein geblocktes Wochenende) umfassen. Detaillierte Infos von den einzelnen Anbietern finden Sie in der Datenbank von fernstudium.at!

Informatik als Bachelor-Fernstudium

An der FernFH, der FH Technikum Wien und einigen anderen FHs werden Bachelor-Studien der Informatik als Fernstudium bzw. berufsbegleitend angeboten. Auch an der deutschen FernUni Hagen, die mit verschiedenen österreichischen Einrichtungen kooperiert, werden Sie fündig.

Informatik als Master-Fernstudium

An der FH Technikum Wien finden Sie einige berufsbegleitende Master-Studiengänge der Informatik, z. B. Embedded Systems, Informationsmanagement und Computersicherheit oder Softwareentwicklung. Auch bei der FernUni Hagen und anderen Hochschulen werden Studiengänge zum Master of Science in Informatik angeboten.

Bachelor, Master und Lehrgänge finden Sie in unserer Datenbank:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Die Kosten für ein Fernstudium der Informatik in Österreich belaufen sich meist auf die Höhe der normalen Studiengebühren von ca. 380 Euro pro Semester, z. B. an der FH Technikum Wien. Das Studium an privaten oder deutschen Fernhochschulen kann teurer sein. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Informatik-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de