Fernstudium Wirtschaftsinformatik

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das berufsbegleitende Wirtschaftsinformatik Studium: Informationen zum Fernstudium sowie alle passenden Hochschulen auf einen Blick.

Wie der Name schon sagt, vereint ein Studium der Wirtschaftsinformatik Inhalte aus Informatik und Wirtschaft. Es geht darum, Informations- und Kommunikationstechnologien (IT) für die Wirtschaft einzusetzen und diese Prozesse zu konzipieren, zu planen, umzusetzen und zu kontrollieren – also zu managen. Für Wirtschaftsinformatik gibt es in Österreich einige berufsbegleitende und Fern-Studiengänge, die wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen! Sie können aus Bachelor-, Master- und Diplom-Abschluss wählen.

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

In der Wirtschaftsinformatik lernen Sie, wie Sie IT-Anwendungen für die Wirtschaft entwickeln. Dazu können z. B. IT-Infrastrukturen, Plattformen, Apps oder Systeme für Supply Chain Management gehören. Wichtig ist dabei nicht nur die IT-Komponente, sondern auch der Management-Aspekt inkl. Projektmanagement.

Zu den Anforderungen an Sie gehören strukturiertes und analytisches Denken, ein Talent für Mathematik, logisches und auch wirtschaftliches Denken sowie Organisationstalent und Einsatzbereitschaft. Voraussetzungen für eine Zulassung zum Fernstudium der Wirtschaftsinformatik sind meist die allgemeine Universitätsreife oder eine einschlägige berufliche Qualifikation, die nachzuweisen ist.

Das Fernstudium der Wirtschaftsinformatik können Sie berufsbegleitend (als Abend- oder Teilzeitstudium) oder als reines Fernstudium absolvieren. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in der Datenbank von fernstudium.at.

Wirtschaftsinformatik als Bachelor-Fernstudium

Einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik können Sie berufsbegleitend oder im Fernstudium z. B. an der FH Technikum Wien in 6 Semestern erreichen.

Wirtschaftsinformatik als Master-Fernstudium

Auch für den Master in Wirtschaftsinformatik gibt es eine Auswahl an Fern- und berufsbegleitenden Studiengängen, z. B. an der Fernuniversität Hagen.

Alle Anbieter im Vergleich finden Sie bei fernstudium.at:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Die Kosten für ein Fernstudium der Wirtschaftsinformatik bei staatlichen Universitäten betragen die normalen Studiengebühren in Höhe von ca. 380 Euro pro Semester. Private Anbieter sind vergleichsweise teurer, bieten aber vielleicht bessere Studienmöglichkeiten für Sie persönlich. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Wirtschaftsinformatik-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de