Fernstudium Sport

Interessieren Sie sich für ein Fernstudium in Sportmanagement oder Sportwissenschaften? Für diesen Studienzweig gibt es zahlreiche berufsbegleitende akademische Lehrgänge zur Auswahl. Auch nicht-akademische Weiterbildungen mit Zertifikat oder Diplom gibt es im Fitness-Bereich zuhauf.

Kann man Sport als Fernstudium studieren? Ja, zum Beispiel im Bereich Sportmanagement. Hierbei handelt es sich um ein BWL-basiertes Studium, das speziell für die Anforderungen der Sportbranche ausbildet. Wer ein Sportstudium sucht, das auf aktiven Sport setzt, muss allerdings ein klassisches Vollzeitstudium machen – ein Sportwissenschaft Studium gibt es nicht in der Fernstudienvariante.

Als studierter Sportmanager arbeiten Sie weniger im praktischen Bereich, also z. B. als Trainer mit Klienten, sondern eher im kaufmännisch-betriebswirtschaflichen Sektor. Das Arbeitsgebiet kann sich vom Sport- und Eventmarketing über Sponsoring und Athletenmanagement bis hin zur Sportpsychologie erstrecken. Auch im Bereich Sportrecht gibt es Fernstudienmöglichkeiten.

Hochschultipp

SRH Fernhochschule – The Mobile University Logo

Den Bachelor Sportmanagement können Sie im einzigartigen Fernstudium-Format an der Mobile University studieren. Studierende profitieren von einem Studien- und Prüfungszentrum in Österreich.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

Im Sportmanagement bzw. in den Sportwissenschaften können unterschiedlichste Schwerpunkte gesetzt werden, z. B. Marketing, Ernährung, Training, Fitness oder Physiotherapie. Auch ein BWL-Studium mit Sport-Schwerpunkt ist üblich. Sie lernen im Sportstudium, die Zusammenhänge der Sportwirtschaft zu verstehen und zielführend einzusetzen.

Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören die Hochschulreife (Matura, Studienberechtigungsprüfung o. Ä.) oder eine Qualifikation für das Studium durch entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung. Eine Sporteignungsprüfung müssen Sie bei einem Fernstudium nicht absolvieren – die wirtschaftlichen Inhalte stehen, im Gegensatz zum klassischen Sportwissenschaften-Studium, beim berufsbegleitenden Studium im Vordergrund.

Sie haben die Möglichkeit, sowohl an österreichischen als auch an deutschen Hochschulen ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Sport-Studium zu absolvieren. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in der Datenbank von fernstudium.at!

Sport als Bachelor-Fernstudium

Wie bereits erwähnt, drehen sich in einem Fern- oder berufsbegleitenden Sportstudium die Inhalte eher um Sportmanagement und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.

Sport als Master-Fernstudium

Die Möglichkeit, sich im Master- oder MBA-Studium noch weiter zu spezialisieren, ist in Gesundheits- und Sportberufen sehr groß.

Informieren Sie sich direkt bei den Anbietern über die verschiedenen Studiengänge:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Die Kosten für ein Sport-Fernstudium bewegen sich zwischen 2.000 und ca. 12.000 Euro. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Sport-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de