Fernstudium Sport

Interessieren Sie sich für ein Fernstudium in Sportmanagement oder Sportwissenschaften? Für diesen Studienbereich gibt es zahlreiche berufsbegleitende akademische Studien zur Auswahl. Auch nicht-akademische Weiterbildungen mit Zertifikat oder Diplom gibt es im Fitnessbereich zuhauf.

Fernstudium Sport: Sportmanagement, Sportwissenschaften & Sportjournalismus

Kann man Sport als Fernstudium studieren? Ja, zum Beispiel im Bereich Sportmanagement. Hierbei handelt es sich um ein BWL-basiertes Studium, das speziell für die Anforderungen der Sportbranche ausbildet. Wer ein Sportstudium sucht, das auf aktiven Sport setzt, muss allerdings ein klassisches Vollzeitstudium machen – ein Sportwissenschaften Fernstudium gibt es momentan leider nicht (Stand 10/2020).

Als studierte/r Sportmanager/in arbeiten Sie weniger im praktischen Bereich, also nicht zum Beispiel als Trainer/in mit Klienten, sondern eher im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Sektor. Das Arbeitsgebiet kann sich vom Sport- und Eventmarketing über Sponsoring und Athletenmanagement bis hin zur Sportpsychologie erstrecken. Auch im Bereich Sportrecht gibt es Fernstudienmöglichkeiten.

Wir listen Ihnen die passenden Anbieter für ein Fernstudium Sport auf:

Hochschultipp

Sponsored
AKAD University Logo

Die AKAD University bietet mit dem Bachelor Sportmanagement das passende Fernstudium an der Schnittstelle von Sport, Fitness und BWL an. Details gibts im Infomaterial.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Fernstudium Sport finden

Alternative: Fernlehrgänge mit Zertifikatsabschluss

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte

Im Sportmanagement bzw. in den Sportwissenschaften können unterschiedlichste Schwerpunkte gesetzt werden, z. B. Marketing, Ernährung, Training, Fitness oder Physiotherapie. Auch ein Fernstudium BWL mit Sport-Schwerpunkt ist üblich. Sie lernen im Sportstudium, die Zusammenhänge der Sportwirtschaft zu verstehen und zielführend einzusetzen.

Mögliche Inhalte im Fernstudium Sportmanagement:

  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen Marketing
  • Wirtschaftsmathematik
  • Buchhaltung
  • Einführung Sportwissenschaften
  • Statistische Methoden im Sportmanagement
  • Einführung Sportökonomie
  • Sportrecht
  • Sportmarketing
  • Finanzierung in der Sportbranche
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport

Sie sehen also, die Inhalte im Fernstudium Sportmanagement sind relativ breit gefächert und gehen von Recht, Finanzen, Werbung und Sponsoring hin zu PR und Vereinsmanagement.

Neben einigen österreichischen Hochschulen haben Sie auch die Möglichkeit, an deutschen Hochschulen ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Sport-Studium zu absolvieren. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in unserer Datenbank.

Voraussetzungen

Sport als Bachelor-Fernstudium

Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören die Hochschulreife (Matura, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung o. Ä.) oder eine Qualifikation für das Studium durch entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung.
Ein Fernstudium ohne Matura ist also in der Regel auch möglich. Für diesen Fall sollten Sie sich für die genauen Anforderungen direkt an die jeweilige Hochschule wenden, denn die Voraussetzungen können variieren. 

Eventuell werden bestimmte Englischkenntnisse oder Mathematikkenntnisse gefordert. 

Eine Sporteignungsprüfung müssen Sie bei einem Sportmanagement Fernstudium nicht absolvieren – die wirtschaftlichen Inhalte stehen klar im Vordergrund. 

Sport als Master-Fernstudium

Für ein Masterstudium Sportmanagement benötigen Sie in erster Linie ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem fachverwandten Bereich, also zum Beispiel BWL, Wirtschaftswissenschaften, Sportwissenschaften o. Ä. 

Eventuell wird zudem Berufserfahrung vorausgesetzt oder bestimmte Sprachkenntnisse, zum Beispiel in Englisch. 

Persönliche Voraussetzungen

Welche Eigenschaften Sie für ein Fernstudium Sport mitbringen sollten, hängt auch vom spezifischen Sportstudium ab. Denn für ein Sportjournalismus Studium benötigen Sie andere Eigenschaften als für ein Sportmanagement Studium.

Grundsätzlich sollten Sie sich aber natürlich für die Sportwelt allgemein interessieren - und nicht nur für eine Sportart. Sportlich müssen Sie selbst für ein Fernstudium Sport nicht zwingend sein, aber es schadet natürlich auch nicht. 

Kosten

Die Kosten für ein Sport Fernstudium hängen stark vom Anbieter ab: Österreichische Hochschulen verlangen häufig "nur" den üblichen Studienbeitrag von 363,36 Euro plus 20,20 Euro ÖH-Beitrag im Semester (Stand 10/2020).

Deutsche Fernhochschulen sind dagegen häufig privat und finanzieren sich über Studiengebühren. Dementsprechend ist das Studium deutlich teurer, allerdings ist auch das Angebot meist größer. Bei privaten Anbietern können Sie mit 8.000-15.000 Euro für ein Master- oder Bachelorstudium einrechnen. Sie sollten sich daher auf jeden Fall Gedanken über die Studienfinanzierung machen. 

Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Alternative: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Sport-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de