Fernstudium Tourismus

Sie interessieren sich für ein Tourismus-Studium in Österreich – berufsbegleitend als Fern-, Abend- oder Teilzeitstudium? Hier finden Sie die wichtigsten Infos und alle passenden Anbieter!

Aus der ganzen Welt strömen Touristen nach Wien, Salzburg, Graz, Linz oder Innsbruck – in einem friedlichen und reichen Rand wie Österreich wird es immer regen Tourismus geben. Die Freizeitbranche floriert und viele Menschen möchten sich in der Tourismuswirtschaft weiterbilden. Besonders der Bereich Tourismusmanagement ist als Abend- bzw. Fernstudium gut abgedeckt.

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

Im Tourismusmanagement geht es darum, sich umfangreiches Wissen über den Freizeitmarkt, die Betriebswirtschaft und soziale Kompetenzen anzueignen. Absolventen eines Tourismus Studiums steht eine Laufbahn bei Hotels, Tourismusverbänden, Reiseveranstaltern, Fluggesellschaften, im Wellnessbereich oder im Regionalmarketing offen.

Um zu einem Bachelor-Studium zugelassen zu werden, müssen Sie in den meisten Fällen Ihre Hochschulreife mit einer Matura, Studienberechtigungsprüfung oder vergleichbaren Prüfungen nachweisen. Auch ein Einstieg mit Ausbildung und mehrjähriger Branchenerfahrung ist möglich. Für ein Master-Studium sollten Sie bereits einen akademischen Abschluss mitbringen.

Sowohl im Bachelor- als auch im Masterbereich gibt es eine gute Auswahl an Tourismus-Fernstudiengängen, die in Österreich anerkannt sind. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in der Datenbank von fernstudium.at.

Tourismus als Bachelor-Fernstudium

Als Fernstudium oder berufsbegleitend als Abend- oder Teilzeitstudium mit Bachelor-Abschluss können Sie z. B. "Hotel- und Tourismusmanagement" an der Mobile University, "Tourismusmanagement" in Wien, Salzburg und Innsbruck oder "Innovation und Management im Tourismus" in Salzburg studieren.

Tourismus als Master-Fernstudium

Im Tourismus-Bereich können Sie sich mit einem berufsbegleitenden Master-Studiengang z. B. auf Wellness, Events, Regionalentwicklung oder Leadership im Tourismus spezialisieren.

Vergleichen Sie alle Angebote in unserer Fernstudium-Datenbank:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Ein Tourismus Fernstudium in Österreich kann zwischen wenigen hundert und bis zu 13.000 Euro kosten. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Tourismus-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de