Fernstudium Bauingenieurwesen

Sie möchten als Bauingenieur/in Ihre Umwelt gestalten – in Form von unterschiedlichsten Bauwerken, Projekten und Anlagen? Die Baubranche gilt als sichere Branche und guter Arbeitgeber – gebaut wird schließlich immer. Ein technisches Studium als Fernstudium oder berufsbegleitend durchzuführen, ist möglich! Hier finden Sie alle in Frage kommenden Anbieter.

Fernstudium Bauingenieurwesen: ein Überblick

Die Baubranche ist nicht nur eine der ältesten Branchen, sondern auch eine mit guten Zukunftsaussichten. Denn irgendwo wird immer gebaut. Zudem verändert sich das Bauwesen permanent, denn die Trends ändern sich, es werden neue Baustoffe entwickelt und der gesetzliche Rahmen wird auch immer wieder angepasst. 

Dementsprechend groß ist das Interesse am Bauingenieurwesen. Das Angebot ist natürlich bedeutend größer im Bereich der klassischen Vollzeitstudien, aber auch für ein Fernstudium Bauingenieurwesen können Sie unter verschiedenen Angeboten wählen. Erst Recht, wenn für Sie eventuell auch ein berufsbegleitendes Präsenzstudium in Frage kommt. 

Allerdings muss man auch sagen, dass Sie die größte Auswahl haben, wenn Sie Ihren Radius auch auf deutsche Hochschulen erweitern. Dadurch wird das Angebot größer. Der Nachteil ist, das eventuelle Präsenzphasen und/oder Prüfungen in Deutschland stattfinden können und Sie dadurch weitere Wege auf sich nehmen müssen. 

Hochschultipp

Sponsored
IUBH Fernstudium Logo

Die IUBH bietet Bauingenieurwesen als Fernstudium an. Prüfungen kann man online oder an 5 Studienzentren in Österreich ablegen. Alle Details im Infomaterial.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Fernstudium Bauingenieurwesen finden

Alternative: Fernlehrgänge mit Zertifikatsabschluss

Infos zum Fernstudium Bauingenieurwesen

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte des Studiums

Im Studium des Bauingenieurwesens lernen Sie, wie Sie Entwürfe und Planungen Realität werden lassen. Zu den Studieninhalten im Bauwesen zählen nicht nur technische, sondern auch naturwissenschaftliche und wirtschaftliche Aspekte, zum Beispiel das Projektmanagement am Bau.

Mögliche Inhalte können sein:

  • Statik
  • Bauphysik
  • Baustoffe
  • Lineare Algebra und Analysis
  • Baurecht
  • Umweltwissenschaften
  • Geotechnik
  • Verkehrswegebau
  • Gebäudetechnik

Im deutschsprachigen Raum gibt es einige berufsbegleitende Angebote mit Präsenzterminen am Abend oder am Wochenende, und auch "echte" Fernstudien für Bauingenieurwesen, zum Beispiel an der TU Dresden. Allerdings müssen dort die Prüfungen vor Ort abgelegt werden. 

Informieren Sie sich einfach in unserer Datenbank über die verschiedenen Hochschulen und ihr Angebot an Fernstudien im Bereich Bauingenieurwesen. 

Voraussetzungen

Bachelor

Für ein Bachelor-Fernstudium Bauingenieurwesen wird in erster Linie die Matura verlangt.

Mittlerweile gibt es aber auch immer mehr Möglichkeiten für ein Fernstudium ohne Matura. Die Anforderungen können in diesem Fall von Hochschule zu Hochschule variieren, aber häufig können Interessenten mit einer passenden beruflichen Qualifikation (das heißt zum Beispiel Ausbildung plus entsprechender Berufserfahrung) ebenfalls ein Studium beginnen.

Zusätzlich haben viele Hochschulen auch ein internes Auswahlverfahren, beispielsweise durch Eignungstest oder ein persönliches Gespräch.

Master

Für ein Masterstudium wird vor allem ein erster Hochschulabschluss gefordert (Bachelor, Diplom etc.), in der Regel auch in einem fachverwandten Bereich. 

Aber auch beim Masterstudium werden häufig noch weitere Anforderungen gestellt, etwa eine bestimmte Note im Bachelor oder eine gewisse ECTS-Anzahl in einem bestimmten Fachbereich aus dem Bachelorstudium. Auch eine gewisse Berufserfahrung wird von manchen Hochschulen verlangt.

Persönliche Voraussetzungen

Wer Bauingenieur werden will, hat daher idealerweise Interesse an Technik, Naturwissenschaften und Wirtschaft. Fehlende Kenntnisse in diesem Bereich können im Studium aber zusätzlich nachgeholt werden. 

Auch ein mathematisches Grundverständnis und abstraktes Denkvermögen sind sehr hilfreich bei der Bewältigung dieses Fernstudiums.

Kosten

Die Kosten für ein Fernstudium Bauingenieurwesen können sich je nach Anbieter und Abschluss stark unterscheiden. An manchen Hochschulen gibt es nur die in Österreich verbreiteten Studiengebühren von ca. 380 Euro pro Semester. Aber gerade an privaten Hochschulen werden individuelle Studiengebühren erhoben, die deutlich höher ausfallen können. So kann ein Bachelorstudium auch bis zu 15.000 Euro kosten, bei einem Masterstudium sind 10.000 Euro nicht ungewöhnlich. 

Nicht-akademische Lehrgänge sind häufig günstiger, weil die Dauer kürzer ist. Aber auch die Weiterbildungen können schnell mehrere Tausend Euro kosten. 

Alternative: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Bauingenieurwesen Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

Tipp: „Fernstudium, Abendstudium & Co.” ­­–
Der ultimative Guide zum berufsbegleitenden Studium

Oft wurden wir gefragt, ob wir unsere Expertise zum berufsbegleitenden Studium in konzentrierte Form gießen können. Nun ist es soweit: Unser geballtes Wissen in einem E-Book!

  • 90 Seiten seriöse Informationen zum Fernstudium und Abendstudium.
  • Leicht verständlich und umfassend recherchiert.
  • Als PDF sofort auf Ihrem Smartphone oder PC verfügbar.

Jetzt das E-Book sichern!

E-Book-Cover: Frau sitzt am Schreibtisch und lernt

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

4,43 /5 (Abstimmungen: 7)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de