Fernstudium Maschinenbau

Ohne den Maschinenbau fährt im Skigebiet kein Lift und in den Städten keine Bahn. Wer sich auf ein solch abwechslungsreiches Berufsfeld vorbereiten will, hat dazu mit dem Maschinenbau Fernstudium die Möglichkeit. Wir haben nachfolgend alle Infos und alle berufsbegleitenden Studienmöglichkeiten aufgelistet.

Von Nähnadeln über Pappschachteln bis hin zu Autos und Raumstationen – Maschinenbau steckt in vielen Produkten und Prozessen, denen das auf den ersten Blick gar nicht anzusehen ist. Kein Wunder, dass Absolventen dieses Studiums zu den begehrtesten auf dem Arbeitsmarkt, das Studium an sich leider aber auch zu den schwierigsten Studiengängen zählt.

Neben den klassischen Vollzeitstudien können Sie Maschinenbau auch als Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium (z. B. Abendstudium) absolvieren. In den ersten Semestern werden die Basics vermittelt, bevor man sich dann gegen Ende für Schwerpunkte wie Energie- und Umwelttechnik Entwicklung und Konstruktion oder Robotertechnik entscheiden kann. Wichtig: Vergleichen Sie die Studieninhalte der Fernhochschulen, denn die Schwerpunkte variieren deutlich.

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Hochschulen, die ein Maschinenbau Fernstudium oder Abendstudium in Österreich anbieten:

Hochschultipp

Sponsored
AKAD University Logo

In 2019 kommt die etablierte AKAD University nach Österreich. Im Gepäck: Zahlreiche Ingenieur-Fernstudien, z.B. Maschinenbau, E-Technik, Mechatronik oder WIng. Alle Details gibt es im kostenlosen Infomaterial.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Voraussetzungen

Wer sich für Naturwissenschaften und Technik begeistert und den Umgang mit Zahlen nicht fürchtet, trifft mit einem Maschinenbau Studium eine gute Wahl. Für das Fernstudium oder berufsbegleitende Präsenzstudium gelten diese Zulassungsvoraussetzungen:

Bachelor

Die Matura ist der einfachste Weg ins Fernstudium. Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Möglichkeiten:

  • Studienberechtigungsprüfung
  • Berufsreifeprüfung
  • Berufliche Qualifikation und Praxis

Wichtig zu wissen ist, dass es durchaus ein Unterschied ist, ob man an einer österreichischen oder deutschen Fernhochschule studieren möchte.

Master

In den meisten Fällen sollten Sie für ein Master Fernstudium ein abgeschlossenes Erststudium (Bachelor, Diplom, etc.) vorweisen. Für manche Master brauchen Sie auch ein oder mehrere Jahre Berufserfahrung. Vereinzelt gibt es sogar die Möglichkeit, einen Master ohne das Erststudium aufzunehmen.

Studieninhalte

Ähnlich wie die BWL im ökonomischen Bereich ist das Maschinenbau Studium im technischen Bereich eine Art Allround-Studiengang. Nach Abschluss des Studiums kann man in den unterschiedlichsten Bereichen arbeiten, von Umwelttechnik über den Technischen Vertrieb bis zur Produktionsplanung im Anlagenbau. Auf dem Studienplan des Fernstudiums stehen daher Inhalte wie ...

Robotik: Ziel dieser Lehrinhalte ist, dass man die Systematik, Eigenschaften und branchenspezifische Einsatzmöglichkeiten von Industrie- und Servicerobotern als wichtige Automatisierungsmittel einschließlich einer Marktübersicht, Einsatzplanung, Programmierung und Simulation kennt.

Physik: In diesen Vorlesungen geht es u.a. um die Grundlagen der Mechanik, Schwingungen und Wellen, elektromagnetische Strahlung und Atom- und Festkörperphysik.

Betriebswirtschaft: Auch über grundsätzliches BWL-Know-how sollte ein Maschinenbauer verfügen. Von Marketing über Controlling bis Buchhaltung werden hier verschiedenste Inhalte gelehrt.

Technische Mechanik: Hier hat man viel mit Statik zu tun und lernt die wichtigsten Grundgesetze der Dynamik kennen.

Kosten

Die Kosten für ein Maschinenbau Fernstudium oder anderweitiges berufsbegleitendes Studium sind sehr unterschiedlich. In Österreich gibt es Kooperationen mit deutschen Fernhochschulen, wie z. B. zwischen der Hamburger Fern-FH und dem BFI Oberösterreich – die Kosten für den Master Maschinenbau liegen dazu bei rund 9.000 Euro. An anderen Institutionen liegen die Kosten ebenfalls zwischen 7.000 und 8.000 Euro. Staatliche Anbieter, wie z. B. die FH Kärnten, verlangen für das berufsbegleitende Studium hingegen rund 400 Euro pro Semester, also ca. 2.400 Euro für das gesamte Studium.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Maschinenbau Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

Tipp: „Fernstudium, Abendstudium & Co.” ­­–
Der ultimative Guide zum berufsbegleitenden Studium

Oft wurden wir gefragt, ob wir unsere Expertise zum berufsbegleitenden Studium in konzentrierte Form gießen können. Nun ist es soweit: Unser geballtes Wissen in einem E-Book!

  • 90 Seiten seriöse Informationen zum Fernstudium und Abendstudium.
  • Leicht verständlich und umfassend recherchiert.
  • Als PDF sofort auf Ihrem Smartphone oder PC verfügbar.

Jetzt das E-Book sichern!

E-Book-Cover: Frau sitzt am Schreibtisch und lernt

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de