Fernstudium Soziale Arbeit

Machen Sie sich die Studienwahl einfach, indem Sie hier alle Infos zum Fernstudium Soziale Arbeit auf einen Blick finden: Hochschulen und Studiengänge sowie alles über Studieninhalte, Voraussetzungen und Kosten.

Sie möchten Menschen helfen, indem Sie sie beraten, begleiten und unterstützen? Im Fernstudium bzw. berufsbegleitenden Studium der Sozialarbeit lernen Sie, wie Sie soziale Probleme lösen und deren Ursachen und Auswirkungen managen. Sie zeigen betroffenen Menschen, wie sie ihren Alltag bewältigen und ihr Leben verbessern können – zum Beispiel Familien, Kindern und Jugendlichen, älteren Menschen, Menschen mit psychischen Problemen oder Suchterkrankungen und sozialen Randgruppen.

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

Das Studium der Sozialen Arbeit vereint Wissenschaft und Praxis: Das theoretische Wissen und die Forschung zu sozialen Prozessen werden mit fundierten Methoden und praxisorientierten Anwendungsbeispielen kombiniert. Außerdem bedient sich die Soziale Arbeit an den Inhalten verschiedener anderer Wissenschaften – wie Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Recht oder Ethik.

Zu den Anforderungen an Sie gehören hohe soziale und kommunikative Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität, Team- und Konfliktfähigkeit und natürlich die Bereitschaft zum Lernen und zur Selbstreflexion. In den meisten Fällen müssen Sie für ein Studium der Sozialarbeit eine Bewerbung einreichen und ein Auswahlverfahren mit persönlichem Gespräch absolvieren.

Das Fernstudium der Sozialarbeit wird bei vielen österreichischen Hochschulen berufsbegleitend mit einigen Präsenzterminen (abends oder am Wochenende) oder Praktikumsstunden durchgeführt. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in der Datenbank von fernstudium.at.

Für ein Fernstudium bzw. berufsbegleitendes Studium der Sozialen Arbeit in Österreich gibt es sowohl im Bachelor- als auch im Master-Bereich einige attraktive Möglichkeiten.

Soziale Arbeit als Bachelor-Fernstudium

Für ein Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit benötigen Sie die Hochschulreife, also die Matura, oder ähnliche Zugangsvoraussetzungen für ein Hochschulstudium. Außerdem sollten Sie die oben genannten persönlichen Charakteristika mitbringen.

Soziale Arbeit als Master-Fernstudium

Um ein Master-Programm in Sozialer Arbeit zu absolvieren, sollten Sie bereits ein Bachelor-Studium in einem vergleichbaren Fach abgeschlossen haben – zum Beispiel Sozialwissenschaften, Psychologie oder Pädagogik. Aber auch Quereinsteiger sind in vielen Master-Studiengängen willkommen!

Vergleichen Sie hier alle Angebote:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Die Kosten für ein Fernstudium der Sozialarbeit können bis zu ca. 9.000 Euro betragen. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende Sozialarbeit-Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de