Fernstudium Medizin

Kann man Medizin als Fernstudium absolvieren? Wir klären auf und listen Ihnen Hochschulen und Fernstudiengänge aus der Welt der Medizin.

Träumen Sie auch davon, Arzt zu werden? Dann werden Sie ein Präsenzstudium in Vollzeit absolvieren müssen – aus naheliegenden Gründen gibt es leider kein Fernstudium für Medizin. Das Studium erfordert Ihre Anwesenheit, praktische Erfahrungen und auch Praktika in gesundheitlichen Einrichtungen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, ähnliche Studiengänge für medizinische Berufe berufsbegleitend zu belegen – z. B. für Pflegewissenschaften, Health Management oder Medizinische Physik. Auf fernstudium.at finden Sie einen Überblick über die in Frage kommenden Fernstudiengänge zum Thema Gesundheit und Medizin.

Fernstudium finden

Grundlegende Infos

Sie wollen noch etwas mehr Background-Wissen über diese Studienrichtung erfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Inhalte, Anforderungen und Ablauf des Studiums

Je nach Studienrichtung haben die verschiedenen gesundheitlichen Studiengänge, die im Fernstudium oder berufsbegleitend als Abend- oder Teilzeitstudium verfügbar sind, unterschiedliche Schwerpunkte. Diese reichen von Pflege über Gesundheitsökonomie bis hin zu Gesundheitstourismus.

Um in einem Gesundheitsberuf zu arbeiten, sollten Sie die entsprechenden persönlichen Qualifikationen mitbringen: Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität und praktische Fähigkeiten sind Voraussetzungen für medizinische Berufe. Für manche Richtungen, wie Ergotherapie oder Logopädie, ist außerdem eine spezielle Ausbildung notwendig.

Ein Fern- oder berufsbegleitendes Studium der Medizin richtet sich eher an Personen, die schon in medizinischen Berufen tätig sind. In diesem Bereich gibt es in Österreich einige attraktive Bachelor- und Master-Angebote. Diese und viele weitere Informationen – wie Bewerbungsfristen, Dauer, Studiengebühren und Aufnahmevoraussetzungen – erfahren Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in der Datenbank von fernstudium.at!

Medizin als Bachelor-Fernstudium

Wie bereits erwähnt, ist ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium für angehende Mediziner nicht möglich. Im Gegenteil: Das Medizin Studium ist physisch und psychisch fordernd. Stattdessen stellen wir Ihnen ähnliche, interessante Bachelor-Studiengänge für medizinische Berufe vor, die Sie hier im Überblick finden.

Medizin als Master-Fernstudium

Möchten Sie sich als Mediziner weiter spezialisieren, gibt es dafür sowohl Angebote als Fernstudium als auch als berufsbegleitendes Studium (abends oder in Teilzeit).

Alle Anbieter für ein medizinisches Bachelor- oder Master-Studium können Sie in unserer Datenbank vergleichen:

→ Alle Anbieter vergleichen

Kosten

Die Kosten für ein Fernstudium der Medizin bzw. medizinverwandter Studiengänge können bis zu 15.000 Euro betragen. Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter – inkl. Zugangsvoraussetzungen, Dauer des Studiums, Aufnahmeverfahren, Lehrplan und Kosten – in unserer Datenbank.

Exkurs: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Heutzutage wird der Begriff "Fernstudium" oft auch synonym für weitere berufsbegleitende Studienmöglichkeiten, wie z. B. das Abendstudium oder Wochenendstudium, genutzt. Wir haben in unserer großen Datenbank daher auch berufsbegleitende medizinische Studiengänge aufgelistet – vielleicht ist das ja eine Alternative zum Fernstudium für Sie?

→ zur Datenbank

Weitere Studienoptionen

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

fernstudium.at weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de