Bäderbetriebsmanagement

Abschluss

Diplom

Dauer

13 Monate

Art

Fernlehrgang

Um Bäderbetriebe oder Thermen trotz des steigenden Kostendrucks erfolgreich zu führen und ihre Profitabilität zu gewährleisten, ist betriebswirtschaftliches und managementspezifisches Fachwissen nötig. Dieses erwerben Sie in der Weiterbildung „Bäderbetriebsmanagement“. Ihnen wird betriebswirtschaftliches Know-how vermittelt, das genau auf die Gegebenheiten und Strukturen in einem Bäderbetrieb angepasst wird. So können Sie Ihren Betrieb attraktiver für Kunden machen, die Auslastung langfristig steigern und sich für verantwortungsvolle Führungsaufgaben qualifizieren.

Bilden Sie sich im Bereich Bäderbetriebsmanagement weiter und erfahren Sie, wie Sie Bäder und Thermen erfolgreich führen können!

Überblick über den Studiengang

Weiterbildungsinhalte

In der Fortbildung erwerben Sie umfassendes Wissen zu betriebswirtschaftlichen und managementorientierten Aspekten im Bäderbetriebsmanagement. Dazu gehören sowohl die Konzeption solcher Betriebe als auch die Event- und Kursplanung und die Führung der Mitarbeiter. Sämtliche Themen werden praxisnah vermittelt. Folgende Inhalte werden u.a. behandelt:

  • Unternehmensführung und BWL
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Personalmanagement und -führung
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption und Bau von Bäderbetrieben
  • Rechtliche Aspekte
  • Digitalisierung in Bäderbetrieben

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich sowohl an Fachangestellte und Meister für Bäderbetriebe als auch medizinische Bademeister und Masseure sowie Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Betriebs- und Volkswirte und Quereinsteiger.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zur Teilnahme benötigen Sie entweder die (Fach-)Hochschulreife oder einen Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen inklusive gedruckter Studienhefte 198 Euro monatlich (2.574 Euro insgesamt). Bei digitalen Studienheften belaufen sie sich auf 188 Euro monatlich (2440 Euro insgesamt).

Studienbeginn und -dauer

Start der Fortbildung ist jeweils im Januar, April, Juli und Oktober. Sie dauert 13 Monate.

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de