Hotelbetriebswirt

Abschluss

Diplom

Dauer

18 Monate

Art

Fernlehrgang

Inklusive:

  • Zertifikate „Sales Management (IST)“ und „Revenue Management“
  • Ausbildereignungsunterlagen
  • Onlinevorlesungen zu den Themen Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Revenue Management, Personalmanagement
  • Kostenfreies Jahresabonnement der Zeitschrift „Top Hotel“
  • Seminar zum Thema „Leadership“
  • Webinar „protel: Vorteile und Funktionen eines Property Management Systems“
  • App

Kaum eine andere Branche beschäftigt so viele Mitarbeiter wie die Hotelbranche – rund um den Globus. Doch wie kann sich ein Hotel von der Konkurrenz abheben und auf dem Markt bestehen? Vor allem durch geschultes und qualifiziertes Personal.

Mit der praxisnahen Weiterbildung zum „Hotelbetriebswirt (IST)“ werden Sie in der Lage sein, ein Hotel bestmöglich zu vermarkten und damit eine optimale Auslastung zu erreichen. Sie lernen, auch in schwierigen Situationen die Kundenzufriedenheit zu sichern und unternehmerisch zu handeln. Denn als ausgebildeter Hotelbetriebswirt werden Sie auf diese Aufgaben vorbereitet und bekommen branchenspezifische Kenntnisse für eine Tätigkeit im Management vermittelt. Ergänzende Seminare werden von praxiserfahrenen Dozenten an drei Seminarstandorten durchgeführt.

Verschaffen Sie sich optimale Karrierechancen, melden Sie sich an und bilden Sie sich weiter!

Überblick über den Studiengang

Lehrgangsinhalte

Dieser staatlich geprüfte und zugelassene Fernunterricht vermittelt berufsqualifizierendes Knowhow unter anderem in den Bereichen:

  • BWL, Unternehmensführung, Recht, Personalmanagement, Qualitäts- und Projektmanagement, Grundlagen des Hotelmanagements, Hotelorganisation, Hotelmarketing
  • Branchenrecht, Veranstaltungsmanagement, E-Commerce, F&B-Management, Kundenzufriedenheit, Bankettmanagement

Zielgruppe

  • Hotelkaufleute und -fachleute
  • Restaurantfachleute oder Köche
  • Quereinsteiger 
  • Mitarbeiter aus dem Gastgewerbe

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

  • Schulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie oder
  • (Fach-)Hochschulreife oder
  • mehrjährige Berufserfahrung

Die Studiengebühren betragen:

Inkl. Studienhefte (gedruckt & digital):

  • monatlich: 158 Euro
  • gesamt: 2.844 Euro

Digitale Studienhefte:

  • monatlich: 145 Euro
  • gesamt: 2.610 Euro

Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150 Euro.
Informieren Sie sich bitte auch über die Ermäßigungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Studienbeginn & Dauer:
Beginn: Januar, April, Juli und Oktober
Dauer: 18 Monate

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de