Schließen
Sponsored

Coaching

  • Abschluss Master
  • Dauer 2-4 Semester
  • Art Fernstudium

Advertisement

Du arbeitest im Bereich Projektmanagement, Beratung oder Personalentwicklung und übernimmst bereits Führungsverantwortung? Was spricht dagegen deine aktuelle Tätigkeit mit qualifizierten Coaching-Kompetenzen noch mehr aufzuwerten? Der Masterstudiengang Coaching der IU Internationale Hochschule bereitet dich optimal auf diese Herausforderung vor, auch ohne bereits vorhandene Coaching-Kenntnisse.

Alle Vorlesungen und Prüfungen des Fernstudiums finden zu 100% online statt. Über die Veranstaltungen hinaus hast du die Möglichkeit an Online-Sprechstunden teilzunehmen und dich von Fachexperten beraten zu lassen. Als Absolvent dieses Studiengangs steht dir eine sehr vielseitige Karriere bevor. Du kannst beispielsweise als selbstständiger oder angestellter Coach arbeiten oder deine neu erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten als Ausbildungsleiter, HR-Manager oder Personalentwickler in das Unternehmen mit einbringen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Fernstudiengang Coaching hat eine Regelstudienzeit von zwölf Monaten und schließt mit dem Master of Arts ab. In zwei Semestern bekommst du wichtige Kenntnisse rund um das Thema Coaching vermittelt. Dabei beschäftigst du dich unter anderem mit der professionellen Konzeption von Coaching und der Auswahl von passenden Coaching-Methoden. Im zweiten Semester hast du die Möglichkeit, eine Spezialisierung zu wählen. Dabei hast du beispielsweise die Wahl zwischen systematischem Coaching und Supervision sowie dem Coaching von Führungskräften.

Der Studienverlaufsplan enthält folgende Module:

  • Einführung in das Coaching
  • Grundlagen der Selbstreflexion
  • Forschungsmethodik
  • Seminar: Virtuelles Coaching und Selbstcoaching
  • New Work
  • Methoden im Coachingprozess
  • Projekt: Konzepterstellung und Live Coaching
  • Masterarbeit

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Masterstudiums müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • abgeschlossenes, grundständiges Studium von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens „Befriedigend“
  • Nachweis über mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung zu Beginn des Studienprogramms

Wenn du mit deinem Erststudium bereits 240 ECTS erlangen konntest ist ein direkter Zugang zum Masterstudium möglich. Bei 180 oder 210 ECTS ist das Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC) oder die Belegung von Kursen im Umfang von 30 ECTS notwendig.

Studiengebühren:

Die Kosten variieren je nach Zeitmodell und liegen zwischen 469 und 749 Euro pro Monat. Genaue Details findest du im Infomaterial.

Du warst in der Vergangenheit bereits in einem Masterstudiengang immatrikuliert? Dann lass dir, wenn möglich, unbedingt deine Vorleistungen anerkennen. Je anerkannten ECTS-Punkt sparst du 30 Euro.

zurück zur Hochschule