Schließen
Sponsored

Leitungshandeln in der Pädagogik

  • Abschluss Master
  • Dauer 2-4 Semester
  • Art Fernstudium

Du bist im pädagogischen Bereich tätig, hast bereits Berufserfahrung sammeln können und möchtest nun deinen Aufgabenbereich erweitern? Um mehr Verantwortung und eventuell auch die Leitung einer pädagogischen Einrichtung übernehmen zu können, kannst du an deinen Management-Skills arbeiten. Im Masterstudium feilst du an deinen Führungskompetenzen und wirst du auf zukünftige Herausforderungen als Leiter/in vorbereitet. Dabei sensibilisierst du dich für Themen wie Diversität und lernst in Mediations-Kursen, wie du Konflikte am besten löst. Die Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen steht in deiner täglichen Arbeit genauso im Vordergrund wie das Projekt- und Qualitätsmanagement.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf (mit evtl. Schwerpunkten)

Das Masterstudium dauert in der Regelstudienzeit 12 Monate und kann bei Bedarf auch in Teilzeit absolviert werden. Das Fernstudium ermöglicht dir eine flexible Studienorganisation, die sich auf deine persönlichen und beruflichen Bedürfnisse abstimmen lässt. Du bekommst Zugriff auf digitale Lerntools und wirst auch online persönlich betreut. Deine Prüfungen kannst du ebenfalls online ablegen. Im Laufe des Studiums begegnest du folgenden Themen:

  • Professionalisierung von Leitung in pädagogischen Handlungsfeldern
  • Diversitätssensible Leitung und Organisation pädagogischer Einrichtungen
  • Gesprächsführung, Beratung, Mediation
  • Qualitätsmanagement in der Pädagogik
  • Forschungsmethodik

Zudem absolvierst du ein Projekt, das dich auf die Herausforderungen im Leitungshandeln in pädagogischen Handlungsfeldern vorbereitet.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes, grundständiges Studium mit fachbezogenem Schwerpunkt
  • das Erststudium muss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität und mindestens mit der Abschlussnote „Befriedigend“ erfolgreich abgeschlossen worden sein
  • sollte das Erststudium keinen fachbezogenen Schwerpunkt aufweisen, kann die Zulassung auch bei einer entsprechenden beruflichen Tätigkeit erteilt werden

Studiengebühren:

Die Kosten variieren je nach Zeitmodell und liegen zwischen 469 und 749 Euro pro Monat. Genaue Details findest du im Infomaterial.

zurück zur Hochschule