Schließen
Sponsored

Bachelor Physiotherapie in Wien: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Physiotherapie in Wien - Dein Studienführer

Du willst deinen Physiotherapie Bachelor in Wien absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Wien, an denen du den Physiotherapie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Physiotherapie Bachelor in Wien findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Physiotherapie

Sie wollen sich im Bereich Physiotherapie weiterbilden? Ein berufsbegleitendes Studium bietet Ihnen die Möglichkeit sich neben dem Beruf für Ihre Karriereziele zu qualifizieren.

Das erwartet Sie im Fernstudium Physiotherapie

Ein Studium im Bereich Physiotherapie ist vor allem eins: anwendungsorientiert. Neben der Vermittlung von fachspezifischen Kenntnissen, wie Anatomie und Physiologie, steht der Praxisbezug an erster Stelle. Mit der Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse sind die Studierenden auch ideal gerüstet, um den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.

Ein Studium in Physiotherapie ist also vielseitig und ermöglicht den Absolventen das Verwirklichen verschiedener Karriereziele. Je nach Bachelor- oder Masterabschluss qualifizieren sich die Studierenden für unterschiedliche Aufgaben und Führungsverantwortung.

In unserer großen Fernstudien-Datenbank finden Sie viele spannende Fernstudiengänge und andere berufsbegleitende Studien rund um Physiotherapie in ganz Österreich. Alle Anbieter, alle Fachrichtungen auf einen Blick!


Bachelor Physiotherapie in Wien

Bachelor Physiotherapie in Wien

Wien

Wien ist zugleich das kleinste Bundesland und Bundeshauptstadt von Österreich. Die 1,8 Millionen Einwohner verteilen sich auf 23 Stadtbezirke und eine Fläche von ca. 415 km². Die Mischung aus Weltstadt und ländlichem Charme ist charakteristisch für die Stadt, die auch politisches Zentrum Österreichs ist. Highlights gibt es in Wien viele: Schloss Schönbrunn, die vielen alten Kaffeehäuser, der Naschmarkt, der Wiener Prater mit seinem Vergnügungspark, aber auch die schmackhafte Wiener Küche locken jedes Jahr zahlreiche Touristen in die Hauptstadt. Die prachtvollen Bauten und historischen Sehenswürdigkeiten erinnern dabei noch an Kaisers Zeiten. Darüber hinaus ist Wien auch Musikhauptstadt und bekannt für seine Oper, das musikalische Schaffen von Mozart und Haydn sowie den Wiener Walzer.

Fernstudium in Wien

In keiner Österreichischen Stadt befinden sich mehr Hochschulen als in Wien. Hier ist sowohl ein klassisches Vollzeitstudium als auch ein Fernstudium möglich. Es gibt gleich zehn staatliche Universitäten, vier Privatuniversitäten und sechs Fachhochschulen. Die Universität Wien wurde bereits 1365 von Rudolf IV gegründet und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Hier studieren allein 94.000 der 190.000 Studierenden der Hauptstadt. Sie verfügt über 19 Fakultäten und 147 Fächer in allen denkbaren Studienrichtungen, was sie zu einer der größten Bildungsstätten Europas macht. Wer sich für ein Fernstudium entscheidet, wird in Wien viele Anbieter finden. Hier sind unter anderem die iubh, AKAD University und SRH Fernhochschule vertreten.

Alle Hochschulen in Wien