Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Sozialmanagement in Wien gesucht?

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Studiengang

Sozialmanagement

Stadt

Wien

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Beim berufsbegleitenden Präsenzlehrgang hat man in der Regel mindestens einmal in der Woche Präsenzunterricht, entweder abends nach der Arbeit oder am Wochenende. Im Unterricht werden alle wichtigen Studieninhalte vermittelt und man hat die Möglichkeit, dem Dozenten direkt Fragen zu stellen.

Wenn man einen berufsbegleitenden Präsenzlehrgang machen möchte, sollten Arbeitsplatz und Hochschulort nicht zu weit voneinander entfernt sein. Ein Präsenzlehrgang hat außerdem feste Unterrichtszeiten. Diese sollten sich mit den eigenen Arbeitszeiten vereinbaren lassen. Je nach Umfang der Lehrinhalte, dauert ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang bis zu zwei Jahre.

Weiterlesen...

Sozialmanagement

Sie wollen sich im Bereich Sicherheitsmanagement weiterbilden? Ein Fernstudium bietet Ihnen die Möglichkeit sich neben dem Beruf für Ihre Karriereziele zu qualifizieren.

Fernstudium schnell und einfach finden

In unserer großen Fernstudien-Datenbank finden Sie viele spannende Fernstudiengänge und andere berufsbegleitende Studien rund um Sozialmanagement in ganz Österreich. Alle Anbieter, alle Fachrichtungen auf einen Blick!

BWL und soziale Kompetenzen? Passt das zusammen? Ein Studium in Sozialmanagement kombiniert genau diese, gegensätzlich erscheinenden Fachbereiche der Betriebswirtschaftslehre mit Sozialer Arbeit. Perfekt für alle, die zwar im Management arbeiten wollen, dabei aber mehr bewirken möchten, als Umsatzsteigerung und Unternehmenserfolg.

Ob Kinder und Jugendheime, Betreuungseinrichtungen für Menschen mit Behinderung oder Obdachlosenhäuser, Absolventen in Sozialmanagement habe vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten und so die Chance, ein Schlüsselposition einer, für unseren Gesellschaft wichtigen, sozialen Einrichtung zu bekleiden. Wie in Unternehmen der freien Wirtschaft, müssen Sozialmanager auch dieselben Aufgaben, wie das Erstellen von Budgetplänen, Mitarbeiterführung, Marketing oder das Sichern der Qualität von Leistungen wahrnehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Wien

Wien ist gleichzeitig das kleinste Bundesland und Bundeshauptstadt von Österreich. Die 1,8 Millionen Einwohner verteilen sich auf 23 Stadtbezirke und eine Fläche von ca. 415 km² erstrecken. Die Mischung aus Weltstadt und ländlichem Charme ist charakteristisch für die Stadt, die auch politisches Zentrum Österreichs ist. Highlights gibt es in Wien viele: Schloss Schönbrunn, die vielen alten Kaffeehäuser, der Naschmarkt, der Wiener Prater mit seinem Vergnügungspark, aber auch die schmackhafte Wiener Küche locken jedes Jahr zahlreiche Touristen in die Hauptstadt. Die prachtvollen Bauten und historischen Sehenswürdigkeiten erinnern dabei noch an Kaisers Zeiten. Darüber hinaus ist Wien auch Musikhauptstadt und bekannt für seine Oper, das musikalische Schaffen von Mozart und Haydn sowie den Wiener Walzer.

Studieren in Wien

In keiner Österreichischen Stadt befinden sich mehr Hochschulen als in Wien. Es gibt gleich zehn staatliche Universitäten, vier Privatuniversitäten und sechs Fachhochschulen. Die Universität Wien wurde bereits 1365 von Rudolf IV gegründet und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Hier studieren allein 94.000 der 190.000 Studierenden der Hauptstadt. Sie verfügt über 19 Fakultäten und 147 Fächer in allen denkbaren Studienrichtungen, was sie zu einer der größten Bildungsstätten Europas macht. 

Alle Hochschulen in Wien

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de