Schließen
Sponsored

Zertifikat Recht in Österreich: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Zertifikat

Studiengang

Recht

Bundesland

Österreich

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Recht

Eines vorweg: Um als Richter oder Anwalt zu arbeiten, reicht ein Fernstudium nicht aus. In den wirtschaftlichen Bereichen wie Wirtschaftsrecht oder Steuerrecht gibt es jedoch einige Möglichkeiten, Recht im Fernstudium oder berufsbegleitend zu studieren. Hier stehen Ihnen viele Karriereperspektiven offen, ob in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder als Steuerberater.

Das erwartet Sie im Fernstudium Recht

Wirtschaftlich ausgerichtete Studiengänge befassen sich vorwiegend mit Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensrecht, wohingegen das klassische Jus Studium alle Teilbereiche der Rechtswissenschaften behandelt: vom Privatrecht über das Bürgerliche Recht bis hin zu Arbeits- und Sozialrecht. In jedem Fall sollten Sie grundsätzliche Eigenschaften wie eine hohe Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit mitbringen.

Informieren Sie sich am besten in unserem ausführlichen Artikel über das Fernstudium Recht über Inhalte, Ablauf, Voraussetzungen und Kosten eines Fernstudiengangs. Ihr persönliches Wunschstudium finden Sie in unserer großen Datenbank, in der wir Ihnen alle Hochschulen präsentieren, die ein Fernstudium Recht anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten