Bachelor Ingenieurwesen in Vorarlberg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Ingenieurwesen

Bundesland

Vorarlberg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Ingenieurwesen

Technische Lösungen präsentieren und neue Technologien präsentieren, sind nur einige von vielen weiteren Kompetenzen, die ein Ingenieur mitbringen sollte. Als Ingenieur erwartet sie, je nach Spezialisierung, ein vielseitiges und komplexes Berufsumfeld.

Das erwartet Sie im Fernstudium Ingenieurwesen

Ein Studium der Ingenieurwissenschaften gliedert sich meist in verschiedene fachspezifische Studiengänge, wie z. B. Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik oder Maschinenbau. Je nach fachlicher Ausrichtung werden andere Inhalte vermittelt. Generell sollten Sie aber Interesse an technischen Sachverhalten haben sowie ein grundlegendes wirtschaftliches Verständnis mitbringen sowie Spaß an der Entwicklung neuer Lösungsprozesse haben - dann steht Ihrem Fernstudium in Ingenieurswesen nichts mehr im Wege!

Die Bandbreite an verschiedenen Spezialisierungen, rund um das Ingenieursstudium ist enorm. Informieren Sie sich am besten gleich in unserem ausführlichen Artikel zum Fernstudium Ingenieurwesen, rund um das Themen Gebühren, Inhalte, Anforderungen und Studienablauf. In unserer großen Datenbank finden Sie bestimmt ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Fernstudium!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Vorarlberg

Vorarlberg ist das westlichste und zweitkleinste Bundesland Österreichs. Der Arlberg trennt Vorarlberg von Tirol, der Rhein bildet im Westen die Grenze zur Schweiz. Das Bundesland ist somit vom übrigen Österreich getrennt, liegt jedoch offen zum Rheintal, der Bodenseeebene, der Schweiz oder auch Bayern. Im Winter tummeln sich zahlreiche Skifahrer in den vielen Hochgebirgsskiorten und auf den Pisten des Arlberg und der Silvretta. Die Landeshauptstadt Bregenz beeindruckt mit einer über 2.000 Jahre alten Geschichte und der schönen Lage am Bodensee. Hier leben etwa 30.000 Menschen. Bekannt sind vor allem die Bregenzer Festspiele, denen der Bodensee mit seiner weltweit größten Seebühne als Kulisse dient. Die größten Städte Vorarlbergs sind Feldkirch und Dornbirn, beiden liegen jedoch unter der 50.000-Einwohner-Grenze.

Studieren in Vorarlberg

Eine große Auswahl an Hochschulen gibt es in Vorarlberg nicht. Jedoch bieten die Fachhochschule Vorarlberg und die Pädagogische Hochschule einige Studienmöglichkeiten. Die FH Vorarlberg befindet sich in Dornbirn und bildet ihre rund 1.300 Studierenden in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gestaltung sowie Gesundheit und Soziales aus. Eine persönliche und individuelle Betreuung ist bei einem Betreuungsverhältnis von 1 : 12 (HochschullehrerInnen : Studierende) garantiert. Die dritte Studieninstitution Vorarlbergs ist das Landeskonservatorium in Feldberg. Hier werden begabte junge Musiker und Musikerinnen ausgebildet.

Alle Hochschulen in Vorarlberg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de