Berufsbegleitendes Präsenzstudium Gesundheitsmanagement in Wien gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Gesundheitsmanagement

Stadt

Wien

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist eine Sonderform des berufsbegleitenden Studiums. Man studiert neben dem Beruf, das heißt die Studiengänge sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Allerdings muss man – anders als beim Fernstudium – regelmäßig Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort besuchen.

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge werden entweder als Abendstudium, Wochenendstudium oder einer Kombination aus beidem angeboten. Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen finden entsprechend entweder regelmäßig abends nach Feierabend oder am Wochenende statt. Weit verbreitet sind MBA-Studienprogramme, bei denen Studierende etwa 1-2 Abende pro Woche plus den ganzen Samstag die „Hochschulbank“ drücken müssen. Manchmal werden die Präsenzphasen auch als Blockveranstaltungen angeboten, etwa mehrmals im Semester von Donnerstag bis Sonntag oder gleich 1-2 Wochen am Stück. Solche Studiengänge lassen sich allerdings nur mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbaren, wenn man bereit ist für die Präsenzphasen Urlaub zu nehmen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist für Berufstätige besonders attraktiv, da sie Ihren Beruf weiterhin ausüben können, entsprechend weder ihre Stelle aufgeben noch auf ihr Gehalt verzichten müssen. Das berufsbegleitende Präsenzstudium bietet darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten beste Voraussetzungen für Networking und intensiven Wissensaustausch.

Weiterlesen...

Gesundheitsmanagement

Sie sind ein Organisationstalent, wollen sich sozial engagieren und bringen zudem viel Empathie mit? Perfekt! Dann ist ein Fernstudium zum Gesundheitsmanager genau das Richtige für Sie! Als Gesundheitsmanager sind Sie u.a. mit der gesundheitlichen Versorgung unserer Gesellschaft zuständig, mit allem was dazu gehört.

Alle Infos, alle Anbieter

Informieren Sie sich am besten gleich in unserem ausführlichen Artikel zum Fernstudium Gesundheitsmanagement zu Studieninhalten, Anforderungen, Ablauf, Schwerpunkten sowie Studiengebühren und finden Sie ein perfekt, auf ihre Bedürfnisse, abgestimmtes Fernstudium im Bereich Gesundheitsmanagement.

Als Gesundheitsmanager setzen Sie sich mit der gesundheitlichen Versorgung unserer Gesellschaft auseinander. Ihr Fernstudium deckt sowohl betriebswirtschaftliche Aspekte, wie Gesundheitsökonomie oder Gesundheits- und Versicherungssysteme, als medizinisch und pflegerische Aspekte, wie z.B. Prävention und Gesundheitsförderung oder Altenpflege ab. Die Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Studium, sind genauso vielfältig, wie der Studiengang an sich. Mit einem abgeschlossenen Fernstudium in Gesundheitsmanagement empfehlen Sie sich für Führungspositionen in Krankenhäusern, Versicherungsunternehmen, Bildungsanstalten oder Beratungsunternehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Wien

Wien ist gleichzeitig das kleinste Bundesland und Bundeshauptstadt von Österreich. Die 1,8 Millionen Einwohner verteilen sich auf 23 Stadtbezirke und eine Fläche von ca. 415 km² erstrecken. Die Mischung aus Weltstadt und ländlichem Charme ist charakteristisch für die Stadt, die auch politisches Zentrum Österreichs ist. Highlights gibt es in Wien viele: Schloss Schönbrunn, die vielen alten Kaffeehäuser, der Naschmarkt, der Wiener Prater mit seinem Vergnügungspark, aber auch die schmackhafte Wiener Küche locken jedes Jahr zahlreiche Touristen in die Hauptstadt. Die prachtvollen Bauten und historischen Sehenswürdigkeiten erinnern dabei noch an Kaisers Zeiten. Darüber hinaus ist Wien auch Musikhauptstadt und bekannt für seine Oper, das musikalische Schaffen von Mozart und Haydn sowie den Wiener Walzer.

Studieren in Wien

In keiner Österreichischen Stadt befinden sich mehr Hochschulen als in Wien. Es gibt gleich zehn staatliche Universitäten, vier Privatuniversitäten und sechs Fachhochschulen. Die Universität Wien wurde bereits 1365 von Rudolf IV gegründet und ist damit die älteste Universität im deutschsprachigen Raum. Hier studieren allein 94.000 der 190.000 Studierenden der Hauptstadt. Sie verfügt über 19 Fakultäten und 147 Fächer in allen denkbaren Studienrichtungen, was sie zu einer der größten Bildungsstätten Europas macht. 

Alle Hochschulen in Wien

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de